Berlin (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff besucht heute die Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Berlin. Unter dem Titel «Demokratie versus Diktatur» gibt es dort eine Diskussion mit früheren DDR-Oppositionellen. Wulff will zum Auftakt der Veranstaltung sprechen. Zuvor informiert er sich über die Arbeit der Stiftung. Die Gesprächsrunde ist der Auftakt für eine gemeinsame Veranstaltungsreihe des Bundespräsidenten und der Stiftung unter dem Titel «Vergangenheit erinnern - Demokratie gestalten».