Berlin (dpa) - Nach dem Ende der Wehrpflicht startet heute der neue Freiwilligendienst der Bundeswehr. Verteidigungsminister Thomas de Maizière wird in Berlin einige der ersten 3419 Rekruten - darunter 44 Frauen - persönlich begrüßen. Ihr Dienst dauert bis zu 23 Monate, ihr Verdienst ist deutlich höher als beim bisherigen Wehrdienst. Insgesamt gehören der Bundeswehr ab heute fast 14 000 freiwillig Wehrdienstleistende an.

dpa na