London (dpa) - Die Verhandlungen über eine Beteiligung der Banken an dem nächsten Griechenland-Hilfspaket werden weiter von Störfeuer aus dem Kreis der mächtigen Ratingagenturen überschattet. Die Agentur Standard & Poor's warnte davor, dass ausgewählte griechische Anleihen mit dem Urteil Zahlungsausfall versehen würden, sollte es zu dem von französischen Banken entwickelten «Pariser Modell» kommen. Nach diesem Modell würden Banken und Versicherer sich an der Griechenland-Hilfe beteiligen, indem sie bis 2014 fällige Gelder aus griechischen Anleihen wieder in Anleihen des Landes anlegen.