Washington (dpa) - Hacker haben am amerikanischen Unabhängigkeitstag ein Twitter-Konto des US-Senders FoxNews gekapert und dort falsche Nachrichten über einen tödlichen Anschlag auf Präsident Barack Obama verbreitet. Der Sender bestätigte den Angriff. Der Vorfall werde untersucht. Der Sender äußerte sein Bedauern über etwaige Ängste, die durch die Tweets ausgelöst worden sein könnten. Zu dem Hackerangriff bekannte sich eine Gruppe mit dem Namen «Scriptkiddies».