Bismark (dpa) - Der gerade erst verpflichtete Hasan Salihamidzic hat sich in einem Testspiel des VfL Wolfsburg den linken Arm gebrochen. Wie lange der Bosnier dem Fußball-Bundesligisten fehlen wird, stehe noch nicht fest, teilte der Verein mit.

Das weitere Vorgehen hänge vom Ergebnis weiterer Untersuchungen ab. Salihamidzic musste beim 16:2 der Wolfsburger bei SW Bismark/Altmark in der 18. Minute nach einem unglücklichen Zweikampf ausgewechselt werden.

Der Mittelfelspieler wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Die vorläufige Diagnose ergab nach VfL-Angaben den Bruch der Elle des linken Unterarms. Beim sechsten Sieg im siebten Testspiel waren Patrick Helmes, Srdjan Lakic und Tuncay Sanli mit jeweils drei Toren die besten VfL-Torschützen. Die Wolfsburger traten ohne Nationalspieler Sascha Riether an, der zum 1. FC Köln wechselt.