Washington (dpa) - Die Witwe des früheren US-Präsidenten Gerald Ford ist tot. Wie CNN unter Berufung auf die Gerald-Ford-Präsidentenbibliothek berichtete, starb Betty Ford am Abend im Alter von 93 Jahren. Die ehemalige First Lady Nancy Reagan würdigte unter anderem Betty Fords «wundervolle Arbeit» für die Entzugsklinik Betty Ford Center im kalifornischen Rancho Mirage, in der auch schon viele Prominente waren. Betty Ford wurde Ende der 70er Jahre selbst wegen Alkohol- und Tablettenproblemen behandelt.