Silverstone (dpa) - Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat im abschließenden Training vor der Qualifikation zum Großen Preis von Großbritannien die schnellste Runde gedreht. Ferrari-Pilot Fernando Alonso war nur unwesentlich langsamer und schob sich vor Vettel-Teamkollege Mark Webber. Jenson Button im McLaren wurde Sechster, sein Teamkollege Lewis Hamilton kam nur auf Rang 13. Auch die Mercedes-Piloten Nico Rosberg als Achter und Michael Schumacher als Elfter ließen es gemächlich angehen.