Silverstone (dpa) - Vorjahressieger Mark Webber hat sich im Red Bull die Pole Position für den Großen Preis von Großbritannien gesichert. Der australische Formel-1-Pilot verwies seinen Teamkollegen und Weltmeister Sebastian Vettel in der Qualifikation auf Rang zwei. Webber startet in dieser Saison zum zweiten Mal nach Barcelona von der Pole aus. Ferrari-Pilot Fernando Alonso geht als Dritter ins Rennen. McLaren-Pilot Lewis Hamilton wurde nur Zehnter, seine Teamkollege Jenson Button immerhin Fünfter.