Saarbrücken (dpa) - Der saarländische Landtag wählt heute in Saarbrücken eine neue Regierungschefin. Es gilt als weitgehend sicher, dass die bisherige Sozialministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) bei der Sondersitzung die erforderlichen Stimmen erhält.

Die Regierungsfraktionen von CDU, FDP und Grünen haben im Landtag eine Mehrheit. Kramp-Karrenbauer soll Ministerpräsident Peter Müller (CDU) nachfolgen, der in den vergangenen zwölf Jahren im Saarland regiert hat. Kramp-Karrenbauer wäre nach Christine Lieberknecht (CDU - Thüringen) und Hannelore Kraft (SPD - Nordrhein-Westfalen) die derzeit dritte weibliche Chefin eines Landeskabinetts.