Los Angeles (dpa) - Die Oscar-Preisträgerin Sissy Spacek (61) ist in Hollywood mit einem Stern geehrt worden. Am Montag enthüllte die Schauspielerin auf dem berühmten Bürgersteig «Walk of Fame» ihre Plakette. Nach Mitteilung der Veranstalter war es der 2443. Sternenabdruck auf dem Hollywood Boulevard.

Vor Fotografen und Fans posierte die Schauspielerin strahlend auf ihrem Stern. Sie hatte Schauspieler Bill Paxton und Regisseur David Lynch zu der Feier mitgebracht. Lynch machte sich einen Spaß daraus, den goldfarbenen Stern auf dem Boden kniend zu polieren. Mit Lynch drehte sie das Roadmovie «Eine wahre Geschichte - The Straight Story», mit Paxton ist sie in der TV-Serie «Big Love» zu sehen.

Die Ehrung wurde Spacek kurz vor dem US-Start ihres neuen Films «The Help» zuteil. In Deutschland kommt das 60er-Jahre-Drama um eine junge Frau in den US-Südstaaten Mitte November in die Kinos. Ihren Oscar als beste Hauptdarstellerin verdiente sich Spacek 1980 in der Rolle einer Country-Sängerin in dem Film «Nashville Lady».

Hollywood Walk of Fame