Aus für Rangers und Kiew in Champions-League-Quali

Berlin (dpa) - Der schottische Meister Glasgow Rangers und der ukrainische Vize-Champion Dynamo Kiew sind in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation gescheitert. Kiew musste sich am Mittwoch beim russischen Vertreter Rubin Kasan mit 1:2 geschlagen geben und schied nach der 0:2-Heimniederlage aus. Die Rangers kamen nach ihrer 0:1-Hinspielpleite nicht über ein 1:1 bei Malmö FF hinaus und verpassten ebenfalls die letzte und entscheidende K.o.-Runde.

Kittel verliert Gelbes Trikot - Slowake Sagan vorn

Cieszyn (dpa) - Marcel Kittel hat am Mittwoch die Führung bei der Polen-Radrundfahrt verloren. Der 23 Jahre alte Erfurter kam nach drei Etappensiegen in Serie auf dem welligen Teilstück von Oswiecim nach Cieszyn über 176,9 Kilometer nicht mit der Ausreißergruppe ins Ziel, die sich vom Hauptfeld gelöst hatte. Der Sieg auf dem vierten Tagesabschnitt ging an den slowakischen Meister Peter Sagan vom Team Liquigas. Mit seinem achten Sieg in dieser Saison durfte der Slowake damit auch das Gelbe Trikot des Spitzenreiters überstreifen.

Regensburg neuer Tabellenführer - Haching remis

Leipzig (dpa) - Nur wenige Tage nach ihren Pokal-Triumphen sind die SpVgg Unterhaching und der 1. FC Heidenheim wieder im Alltag der 3. Fußball-Liga angekommen. Die beiden Kontrahenten, die am Wochenende in der ersten Pokalrunde mit dem SC Freiburg und Werder Bremen jeweils Erstligisten ausgeschaltet hatten, mussten sich am 2. Ligaspieltag im direkten Duell mit einem 1:1 (0:0)-Remis begnügen. Neuer Tabellenführer ist Jahn Regensburg, das dank des souveränen 4:1 (2:1)-Auswärtserfolges bei Werder Bremen II Babelsberg von der Spitze verdrängte. Kickers Offenbach fuhr mit dem 2:0 (0:0) gegen den SV Sandhausen den ersten Saisonsieg ein.

Pfeilschifter holt EM-Bronze im Einzel und im Team