Frankfurt/Main (dpa) - Der US-Aktienmarkt hat seine frühen Verluste aufgeholt und damit eine acht Tage andauernde Durststrecke beendet. Der Dow Jones rettete am Ende ein Plus von 0,25 Prozent auf 11 896 Punkte über die Ziellinie und verhinderte so seine längste Verlustserie seit 1978. Der Euro stand in New York zuletzt bei 1,4313 US-Dollar.