Medias (dpa) - Der FSV Mainz 05 hat die Play-off-Runde der Europa League verpasst. Der Fußball-Bundesligist verlor beim rumänischen Vertreter CS Gaz Metan Medias das Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde im Elfmeterschießen mit 3:4. Nach 120 Minuten hatte es wie im Hinspiel eine Woche zuvor 1:1 gestanden. In Medias brachte Marcel Risse die Mainzer in der 31. Minute in Führung. Thaer Bawab glich aus.