Mannheim/Münster (dpa) - Sie zittern, bibbern und können nicht schlafen: Nacht für Nacht haben tausende Kinder in Deutschland Angst vor Monstern, die sie ärgern oder fressen könnten. Bisher hat sich die Industrie diesem drängenden Problem nur sehr stiefmütterlich angenommen. Lämpchen mit Mondgesicht wurden in Steckdosen gestöpselt. Nun könnte im Kampf gegen Nachtkreaturen der Durchbruch bevorstehen: Eine Firma aus Mannheim hat ein «Monster-Abwehrspray» auf den Markt gebracht. Die Anweisung: «Sprühe mehrmals kräftig "Monsterschreck" in alle Ecken des Raumes.» Lavendel und Citrusdüfte sollen die garstigen Bestien vertreiben. Für Notfälle leuchtet das Etikett im Dunkeln.