Frankfurt/Main (dpa) - Der Flugverkehr am Frankfurter Flughafen ist am Morgen reibungslos angelaufen. Es herrsche reger Flugbetrieb, sagte ein Sprecher des Flughafensbetreibers Fraport. Wegen der ursprünglich von 06.00 bis 12.00 Uhr geplanten Arbeitsniederlegungen der Fluglotsen hatte sich der Airport auf Flugausfälle eingestellt. Am Abend hatte das Arbeitsgericht Frankfurt den geplanten Streik in erster Instanz gestoppt, die Gewerkschaft der Flugsicherung blies die Aktion danach ab. Der Tarifstreit ist damit aber nicht gelöst und Streiks noch nicht endgültig vom Tisch.