Frankfurt/Main (dpa) - Die Fluglotsen drohen für die kommende Woche mit einem neuen Streikanlauf. Nach der Absage für heute müssten die Gremien das weitere Vorgehen beraten, sagte der Tarifvorstand der Gewerkschaft der Flugsicherung, Markus Siebers. Mit einem neuen Streiktermin in dieser Woche rechne er nicht. Es werde wohl Anfang nächster Woche wieder so weit sein. Neue Verhandlungen mit der Deutschen Flugsicherung machen aus Sicht der Gewerkschaft nur Sinn, wenn die Gegenseite ein neues Angebot vorlegt.