Washington (dpa) - Alarm an der amerikanischen Universität Virginia Tech: Viereinhalb Jahre nach dem Amoklauf eines Studenten mit insgesamt 33 Toten haben Berichte über einen angeblich bewaffneten Mann auf dem Campus einer Hochschule in Blacksburg in Angst und Schrecken versetzt. Das Gelände wurde vorsorglich abgeriegelt, die Schulleitung rief Studenten und Lehrpersonal auf, in den Zimmern zu bleiben und die Türen zu schließen. Die Polizei fand aber zunächst nichts Verdächtiges.