Wacken (dpa) - Los geht's mit Gebrüll: Nach ausgiebigen Vorfeiern hat im schleswig-holsteinischen Dorf Wacken am Donnerstag das weltgrößte Heavy-Metal-Festival «Wacken Open Air» (WOA) begonnen. 75 000 Karten wurden an die Fans der harten Klänge in aller Welt verkauft.

Unter dem schwarz-weißen W:O:A-Wahrzeichen - einem skelettierten Rinderschädel mit Hörnern - stimmte die Band «Skyline» auf die gigantische Party auf Feldern und Wiesen ein. Insgesamt werden mehr als 120 Bands und Künstler das kleine Dorf Wacken bis zum frühen Sonntagmorgen zum internationalen Zentrum der Szene machen. Zu den Höhepunkten gehört in diesem Jahr eine Bühnenshow von Ozzy Osbourne (61), dem «Godfather of Metal».

Festival-Seite