München (dpa) - Bayern München befürchtet zum Bundesligastart gegen Mönchengladbach morgen keinen Ausfall von Manuel Neuer. Der Nationaltorhüter hatte wegen eines Magen-Darm-Infektes gestern nicht mit der Mannschaft trainiert, sondern nur ein individuelles Programm absolvieren können. Es gebe aber keinen Grund anzunehmen, dass Neuer ausfällt, heißt es vom Verein. Das Abschlusstraining für das erste Saisonspiel absolvieren die Bayern heute Nachmittag.