Kalenderblatt 2011: 7. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt am 7. August:

31. Kalenderwoche

219. Tag des Jahres

Noch 146 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Afra, Alfons, Donatus, Edmund, Juliana, Sixtus

HISTORISCHE DATEN

Kalenderblatt 2011: 7. August

2010 - Der britische Sänger Robbie Williams heiratet die amerikanische Fernsehschauspielerin Ayda Field in seinem Haus in Beverly Hills.

2009 - Der kranke Postzugräuber Ronnie Biggs wird offiziell aus der Haft entlassen. Die Regierung hatte den legendären Räuber am 6. August nach einem Sinneswandel begnadigt, weil sich Biggs' Gesundheitszustand so sehr verschlechtert hatte.

2000 - Ernst August von Hannover erhält nach einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts die nach dem Zweiten Weltkrieg enteigneten Grundstücke und Kunstgegenstände in Sachsen-Anhalt nicht zurück.

1998 - Bei fast zeitgleichen Bombenanschlägen auf die US-Botschaften im kenianischen Nairobi und im tansanischen Daressalam sterben insgesamt 230 Menschen.

1980 - Das erste ausschließlich mit Sonnenenergie betriebene Flugzeug der Welt absolviert seinen Jungfernflug in Kalifornien.

1976 - Nordwestlich der peruanischen Stadt Cuzco entdecken Wissenschaftler die Überreste der letzten Hauptstadt der Inkas, Vilcabamba.

1960 - Die Elfenbeinküste erhält von Frankreich die Unabhängigkeit.

Kalenderblatt 2011: 7. August

1912 - Bei einer Ballonfahrt in der Nähe von Wien entdeckt der österreichische Physiker Victor Hess die Höhenstrahlung, die später als Kosmische Strahlung bezeichnet wird. 1936 erhält er dafür den Physik-Nobelpreis.

936 - Otto I., «der Große», wird im Aachener Dom zum König gekrönt.

AUCH DAS NOCH

1997 - dpa meldet: Ein illegaler Einwanderer aus Senegal ist mit falschen Papieren französischer Polizist geworden und hat über zwölf Jahre lang den Verkehr in Paris geregelt.

GEBURTSTAGE

1975 - Charlize Theron (36), südafrikanische Schauspielerin («Monster»)

1966 - Jimmy Wales (45), amerikanischer Internet-Unternehmer, Mitbegründer der Online-Enzyklopädie Wikipedia 2001, gemeinsam mit Larry Sanger

Kalenderblatt 2011: 7. August

1936 - Dieter Görne (75), deutscher Theaterintendant, Intendant des Dresdner Staatsschauspiels 1990-2001

1911 - Nicholas Ray, amerikanischer Filmregisseur («Denn sie wissen nicht, was sie tun»), gest. 1979

1876 - Mata Hari, niederländische Tänzerin, im ersten Weltkrieg von den französischen Behörden der Spionage für Deutschland beschuldigt, in Vincennes bei Paris hingerichtet, gest. 1917

TODESTAGE

1957 - Oliver Hardy, amerikanischer Filmkomiker («Dick und Doof»), geb. 1892

1921 - Alexander Blok, russischer Schriftsteller («Die Zwölf»), bedeutender Vertreter des russischen Symbolismus, geb. 1880