Shanghai (dpa) - Davis-Cup-Spieler Florian Mayer hat beim ATP- Masters-Turnier in Shanghai die zweite Runde erreicht. Der Tennisprofi aus Bayreuth setzte sich in seiner Auftaktpartie mit 6:2, 6:2 gegen Kevin Anderson aus Südafrika durch.

Mayer trifft bei der mit 3,24 Millionen Dollar (2,34 Millionen Euro) dotierten Hartplatz-Veranstaltung nun auf den an Nummer acht gesetzten Russen Michail Juschni.

Michael Berrer und Benjamin Becker verpassten hingegen wie zuvor auch Philipp Kohlschreiber den Einzug in die Runde der besten 32. Der Stuttgarter Berrer unterlag dem Amerikaner Sam Querrey 3:6, 6:7 (6:8). Becker (Mettlach) musste sich dem an Nummer 15 gesetzten Gael Monfils aus Frankreich mit 1:6, 5:7 geschlagen geben. Neben Mayer steht Mischa Zverev als zweiter deutscher Profi in der zweiten Runde und trifft dort auf den Russen Nikolai Dawidenko.