New York (dpa) - Der singende Schauspieler Kris Kristofferson wird sich in diesem Winter auf Konzertbühnen rar machen. Das Hollywood-Unternehmen Alcon Entertainment hat den 74-jährigen Amerikaner nach Angaben des Branchenblattes «Variety» für seinen Film «Dolphin's Tale» engagiert.

Kristofferson soll den Manager eines Aquariums und alleinerziehenden Vater eines Elfjährigen spielen. «Dolphin's Tale» ist die wahre Geschichte über einen Delfin, der seinen Schwanz in einer Hummerfalle verloren hat. Der elfjährige Junge überredet einen Arzt, eine Prothese für das verletzte Tier zu bauen, damit es wieder schwimmen kann.

Der Film wird in Clearwater (Florida) unter der Regie von Charles Martin Smith («Air Bud») gedreht. Er soll im September 2011 in die Kinos kommen. Kristofferson ist unter anderem als Whistler aus der «Blade»-Reihe bekannt. Er war zuletzt in «Er steht einfach nicht auf Dich» auf der Leinwand zu sehen.