Offenbach (dpa) - Heute Nachmittag hält sich vor allem im Norden Deutschlands sowie im Mittelgebirgsraum noch streckenweise Nebel oder hochnebelartige Bewölkung. Sonst ist es vielfach sonnig. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 und 15 Grad, bei anhaltendem Hochnebel nur 6 bis 8 Grad.

Der Wind weht schwach bis mäßig, meist aus nordöstlicher bis östlicher Richtung, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. In der kommenden Nacht ist es im Süden und in der Mitte zunächst meist klar, später bildet sich gebietsweise Nebel. Im Norden kann es bei bedecktem Himmel vereinzelt etwas regnen. Die Temperatur sinkt auf 5 bis 0 Grad.