Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat in Rom sechs vorbildliche Katholiken heiliggesprochen - darunter erstmals auch eine Australierin. In einer feierlichen Zeremonie auf dem Petersplatz würdigte Benedikt die Ordensfrau Mary MacKillop als ein Vorbild in Frömmigkeit, Beharrlichkeit und Begeisterungsfähigkeit. Sie gründete im 19. Jahrhundert die Kongregation «Schwestern des Heiligen Joseph vom Heiligen Herzen», die sich um Bildung und Erziehung armer Kinder in abgelegenen Gegenden Australiens kümmerte.