Mannheim (dpa) - Finanzexperten haben ihre Konjunkturerwartungen zum sechsten Mal in Folge heruntergeschraubt. Sie gehen davon aus, dass sich das Wachstum in den kommenden sechs Monaten abschwächt. Das geht aus dem Konjunkturbarometer des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim hervor. Die Fachleute bewerteten die aktuelle wirtschaftliche Lage aber erneut deutlich besser als im Vormonat. Die deutsche Wirtschaft zeige sich in den jüngsten Zahlen zur Industrieproduktion und zu den Auftragseingängen «robust».