Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsboom zahlt sich für Bund, Länder und Gemeinden aus. Sie können dank der überraschend starken Konjunktur auf zusätzliche Steuereinnahmen hoffen. Die Steuerschätzer erwarten, dass die Steuereinnahmen in diesem Jahr um 12,5 Milliarden Euro höher ausfallen als noch im Mai erwartet. Im nächsten Jahr könnte sich das Zusatzplus auf weitere 3 bis 8 Milliarden Euro belaufen, hieß es in Steuerschätzerkreisen. Die Regierung will trotzdem an ihrem Sparkurs festhalten, um die Schuldenbremse im Grundgesetz einzuhalten.