Motegi(dpa) - Stefan Bradl hat beim Motorrad-WM-Lauf im japanischen Motegi mit Platz sieben seine zweitbeste Platzierung in der Moto2-Klasse geschafft. Sieger wurde der Spanier Toni Elias vor seinem Landsmann Julian Simon. Mit seinem siebten Saisonsieg baute Elias seine WM-Führung auf Simon weiter aus. Dritter wurde der Tscheche Karel Abraham, der den ersten Podestplatz in seiner Karriere schaffte.