Bremen (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff hat den Mut der Ostdeutschen bei der Überwindung der Mauer vor 20 Jahren gewürdigt. Er verneige mich vor allen, die für diese Freiheit gekämpft haben, sagte Wulff bei der zentralen Einheitsfeier in Bremen. Die Bereitschaft der Ostdeutschen zur Veränderung sei bislang nicht ausreichend gewürdigt worden, betonte der Bundespräsident in seiner ersten großen Rede seit Amtsantritt vor knapp 100 Tagen.