Möhnesee (dpa) - Bei einem Großbrand in einem Altenheim im Sauerland sind 36 Bewohner verletzt worden. Bis zu 500 Feuerwehrleute kämpften in Möhnesee gegen die Flammen, bis das Feuer schließlich unter Kontrolle war. Es hatte sich über zwei Etagen ausgebreitet. Alle 73 Bewohner wurden aus der Seniorenresidenz gerettet. Vermutlich war ein Fernseher implodiert und hatte den Brand ausgelöst. Die Bewohner wurden vorübergehend in einer Turnhalle untergebracht. Sie sollen auf verschiedene Altenheime verteilt werden.