Madrid (dpa) - Mesut Özil hat sein erstes Tor für Real Madrid erzielt. Der deutsche Nationalspieler traf beim 6:1-Erfolg gegen Deportivo La Coruna zum 2:0. Mit dem Sieg verdrängte Real den Erzrivalen FC Barcelona vom dritten Rang. Die Katalanen kamen nicht über ein 1:1 gegen den RCD Mallorca hinaus.