Los Angeles (dpa) - Hollywood-Schauspieler Matt Damon (40) ist nun stolzer Vater von vier Töchtern. Seine Frau Luciana (35) brachte in New York die kleine Stella Zavala Damon zur Welt, wie «People.com» am Samstag berichtete.

«Mutter und Baby sind beide wohlauf», teilte der Sprecher des Oscar-Preisträgers mit. «Die ganze Familie ist begeistert».

Zu dem Haushalt zählen bereits die gemeinsamen Töchter Isabella (4) und Gia (2), sowie die 11-jährige Alexia aus einer früheren Beziehung der Argentinierin. Das Mädchen wurde von Damon adoptiert. Das Paar hatte sich 2005 das Jawort gegeben.

Weiteren Nachwuchs soll es nicht geben. Kurz vor der Geburt erzählte Damon der US-Zeitschrift «Parade»: «Wir haben ein erfülltes und wunderbares Leben und nun haben wir vom Kinderkriegen genug.» Mehr könne er seiner Frau nicht zumuten, scherzte der Schauspieler.

Damon ist ab Januar in den deutschen Kinos in dem Drama «Hereafter - Das Leben danach» zu sehen, das von Clint Eastwood inszeniert wurde.