Islamabad (dpa) - Bei einem Anschlag auf einen Sufi-Schrein sind in der pakistanischen Provinz Punjab mindestens sechs Menschen getötet worden. Etwa 15 Menschen wurden verletzt. Nach Polizeiangaben wurde das Attentat kurz nach dem muslimischen Morgengebet verübt. In den vergangenen Monaten haben Extremisten mit Verbindungen zu den radikalislamischen Taliban und dem Terrornetzwerk Al Kaida mehrfach Anschläge auf Gläubige der moderaten Sufi-Strömung des Islam in Pakistan verübt.