Berlin/Neu Delhi (dpa) - Am neunten Jahrestag des Afghanistan-Einsatzes ist ein weiterer Bundeswehrsoldat am Hindukusch getötet worden. Kanzlerin Merkel spricht von einem «feigen Anschlag». Die Bundesregierung will sich davon aber nicht beirren lassen und den Einsatz fortsetzen.