München (dpa) - Nach dem schwachen Saisonstart geht es für Fußball-Meister FC Bayern München nach Ansicht von Sportdirektor Christian Nerlinger nun in jeder Bundesliga-Partie um Alles oder Nichts.

«Ab sofort haben wir nur noch Tod-oder-Gladiolen-Spiele», sagte der Sportdirektor in Anlehnung an einen Ausspruch von Coach Louis van Gaal in einem Interview des «Kicker». «Jeder Ausrutscher minimiert unsere Chancen auf den Titel. Wir müssen jetzt einen Lauf hinlegen bis zum 22. Dezember.»

Bis zur Winterpause müsse der deutliche Rückstand auf die Spitze reduziert werden, mahnte Nerlinger. «Wir stehen mit dem Rücken zur Wand. Sollte dieser Rückstand bis zur Winterpause nicht verringert werden, rückt die Meisterschaft in sehr weite Ferne. Mit 13 Punkten Rückstand können wir als FC Bayern nicht leben.»