Kopenhagen (dpa) - Schock für Crew und Passagiere: Eine Explosion hat eine Fähre auf der Ostsee in Brand gesetzt. Alle Menschen an Bord konnten in Sicherheit gebracht werden. Es gab zwei Schwerverletzte. Das Unglück ereignete sich nördlich der Insel Fehmarn. Die litauische Fähre war auf dem Weg von Kiel nach Klaipeda.