dpa-Nachrichtenüberblick Sport – Seite 1

Keine Ausfälle für Bundestrainer Löw vor Schweden-Spiel

Berlin (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat vor dem letzten Länderspiel des Jahres am Mittwoch in Schweden vorerst keine Ausfälle zu beklagen. Alle am Freitag und Samstag eingesetzten Akteure seines 22 Spieler umfassenden Kaders sind fit für die Reise nach Göteborg, hieß es am Sonntag vonseiten des Deutschen Fußball-Bundes. Der WM- Dritte reist am Montag zum Test nach Skandinavien. Erstmals im Aufgebot der Nationalmannschaft stehen die Dortmunder Mario Götze und Marcel Schmelzer sowie die Mainzer Lewis Holtby und André Schürrle.

Volleyball-Frauen beenden WM auf Platz sieben

Tokio (dpa) - Die deutschen Volleyball-Frauen haben bei der Weltmeisterschaft in Japan den siebten Platz erreicht. Zum Abschluss des WM-Turniers besiegte die junge deutsche Auswahl am Sonntag in Tokio Serbien mit 3:1 (20:25, 25:21, 25:22, 25:23). Dabei hatten die Frauen von Bundestrainer Giovanni Guidetti nur im ersten Satz Probleme gegen den letztmaligen WM-Dritten. Mit dem siebten Platz schafften die Frauen des Deutschen Volleyball-Verbandes die beste WM- Platzierung seit dem fünften Platz 1994.

Skirennfahrer Dopfer 14. bei Slalom-Auftakt - Grange siegt

Levi (dpa) - Fritz Dopfer hat zum Slalom-Auftakt der Saison überraschend die ersten Weltcup-Punkte seiner Karriere im Torlauf geholt. Der Skirennfahrer aus Garmisch fuhr am Sonntag im finnischen Levi mit einer starken Fahrt im zweiten Lauf auf den 14. Rang vor. Durch das Top-15-Ergebnis beim Sieg des Franzosen Jean-Baptiste Grange vor André Myhrer aus Schweden sicherte sich Dopfer bereits im ersten Rennen die halbe Qualifikation für die WM in Garmisch. Sein Teamkollege Felix Neureuther hatte nach einem Fahrfehler mit großem Rückstand den zweiten Durchgang verpasst.

Medien: Muller vorzeitig Tourenwagen-Weltmeister

dpa-Nachrichtenüberblick Sport – Seite 2

Stuttgart (dpa) - Chevrolet-Pilot Yvan Muller ist am «Grünen Tisch» vorzeitig Tourenwagen-Weltmeister geworden. Das berichtet das Internetportal «www.motorsport-total.com». Eine Bestätigung des Motorsport-Weltverbandes FIA dafür steht jedoch noch aus. Das Berufungsgericht der FIA hat dem Bericht zufolge Mullers einzig verbliebenem Konkurrenten Andy Priaulx die 18 Punkte aus den beiden Rennen Ende Oktober in Okayama (Japan) wegen eines unzulässigen Getriebes wieder abgezogen.

Stürze vom Reck: Boy Fünfter bei Champions Trophy

Stuttgart (dpa) - Vizeweltmeister Philipp Boy hat am Sonntag seinen ersten Sieg bei der Champions Trophy der Turner verpasst. Mit zwei Stürzen vom Reck vergab er in Stuttgart die große Chance auf das Preisgeld von 15 000 Schweizer Franken (11 200 Euro) und musste mit 86,550 Punkten und dem fünften Platz zufrieden sein. Er lag damit sogar noch hinter seinem Teamgefährten Eugen Spiridonov aus Bous, der sauber durchturnte und mit 86,800 Punkten Vierter wurde.

Ovtcharov im Tischtennis-Finale von Warschau

Warschau (dpa) - Mannschafts-Europameister Dimitrij Ovtcharov steht bei den Polish Open der Tischtennis-Asse im Endspiel. Der Russland-Legionär setzte sich am Sonntag in Warschau im rein deutschen Halbfinale klar mit 4:0 gegen den EM-Finalisten Patrick Baum (Düsseldorf) durch. Im Endspiel trifft Ovtcharov auf den topgesetzten Weißrussen Wladimir Samsonow, den er bei den letzten drei Vergleichen geschlagen hat.

Sieg für Savchenko/Szolkowy bei Skate America

Portland (dpa) - Die zweifachen Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko/Robin Szolkowy sind mit einem überzeugenden Sieg bei Skate America erfolgreich in die nacholympische Saison gestartet. Die Chemnitzer zeigten am Samstag (Ortszeit) in Portland bei ihrem ersten Grand Prix-Wettbewerb eine starke Kür zum «Rosaroten Panther» und gewannen mit deutlichen 22 Punkten Vorsprung vor den Kanadiern Kirsten Moore-Towers/Dylan Moscovitch und den chinesischen Junioren-Weltmeistern Wenjing Sui/Cong Han.

dpa-Nachrichtenüberblick Sport – Seite 3

NHL: Goc feiert mit Nashville zweiten Sieg in Folge

Nashville (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc hat mit seinen Nashville Predators in der nordamerikanischen Profiliga NHL einen wichtigen 4:3-Sieg gegen Chicago erzielt. Bei dem knappen Erfolg nach Penaltyschießen am Samstagabend (Ortszeit) steuerte der Stürmer eine Vorarbeit bei. Es war der zweite Sieg der Predators innerhalb von drei Tagen. Dennis Seidenberg ging beim 0:2 der Boston Bruins gegen die Ottawa Senators leer aus. Einen Sieg landete Jochen Hecht. Der Stürmer der Buffalo Sabres gewann mit 3:2 nach Penaltyschießen gegen die Washington Capitals.