Stuttgart (dpa) - Chevrolet-Pilot Yvan Muller ist am «Grünen Tisch» vorzeitig Tourenwagen-Weltmeister geworden. Das berichtet das Internetportal «www.motorsport-total.com». Eine Bestätigung des Motorsport-Weltverbandes FIA dafür steht jedoch noch aus. Das Berufungsgericht der FIA hat dem Bericht zufolge Mullers einzig verbliebenem Konkurrenten Andy Priaulx die 18 Punkte aus den beiden Rennen Ende Oktober in Okayama (Japan) wegen eines unzulässigen Getriebes wieder abgezogen.

Stürze vom Reck: Boy Fünfter bei Champions Trophy

Stuttgart (dpa) - Vizeweltmeister Philipp Boy hat am Sonntag seinen ersten Sieg bei der Champions Trophy der Turner verpasst. Mit zwei Stürzen vom Reck vergab er in Stuttgart die große Chance auf das Preisgeld von 15 000 Schweizer Franken (11 200 Euro) und musste mit 86,550 Punkten und dem fünften Platz zufrieden sein. Er lag damit sogar noch hinter seinem Teamgefährten Eugen Spiridonov aus Bous, der sauber durchturnte und mit 86,800 Punkten Vierter wurde.

Ovtcharov im Tischtennis-Finale von Warschau

Warschau (dpa) - Mannschafts-Europameister Dimitrij Ovtcharov steht bei den Polish Open der Tischtennis-Asse im Endspiel. Der Russland-Legionär setzte sich am Sonntag in Warschau im rein deutschen Halbfinale klar mit 4:0 gegen den EM-Finalisten Patrick Baum (Düsseldorf) durch. Im Endspiel trifft Ovtcharov auf den topgesetzten Weißrussen Wladimir Samsonow, den er bei den letzten drei Vergleichen geschlagen hat.

Sieg für Savchenko/Szolkowy bei Skate America

Portland (dpa) - Die zweifachen Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko/Robin Szolkowy sind mit einem überzeugenden Sieg bei Skate America erfolgreich in die nacholympische Saison gestartet. Die Chemnitzer zeigten am Samstag (Ortszeit) in Portland bei ihrem ersten Grand Prix-Wettbewerb eine starke Kür zum «Rosaroten Panther» und gewannen mit deutlichen 22 Punkten Vorsprung vor den Kanadiern Kirsten Moore-Towers/Dylan Moscovitch und den chinesischen Junioren-Weltmeistern Wenjing Sui/Cong Han.