Los Angeles (dpa) - Zsa Zsa Gabor ist nach einer neuerlichen Behandlung im Krankenhaus wieder zu Hause. Die 93 Jahre alte Hollywood-Diva wird aber von zwei Krankenschwestern rund um die Uhr betreut, wie amerikanische Medien berichteten.

In ihrem Haus in Bel Air, einem der teuersten Stadtteile von Los Angeles, wurde eigens ein Hospitalbett mit der entsprechenden Krankenhaustechnik aufgestellt.

Die 93-Jährige kämpft schon seit Monaten mit gesundheitlichen Problemen und hatte sogar schon die Sterbe-Sakramente bekommen. Am Freitag war sie wegen «massiver Blutgerinnsel» in die Notaufnahme gebracht worden, hatte das Krankenhaus aber am nächsten Tag wieder verlassen dürfen.