Washington (dpa) - Der frühere Stabschef von US-Präsident Barack Obama, Rahm Emanuel, ist offiziell ins Rennen um das Bürgermeisteramt von Chicago eingestiegen. Nur die Chance, diese Stadt zu führen, habe ihn von der Seite des Präsidenten fortziehen können. Das sagte Emanuel US-Medien zufolge vor Anhängern. Der 50-Jährige galt als einer der engsten Vertrauten Obamas. Er ist der einzige weiße Bewerber für den Posten des Chicagoer Bürgermeisters. Die Wahl findet am 22. Februar statt.