Berlin (dpa) - Die Käufer von deutschen Neuwagen müssen zum Teil so lange auf ihr Fahrzeug warten wie nie zuvor. Das liegt an der großen Nachfrage, aber auch daran, dass die Zulieferbetriebe wieder an der Kapazitätsgrenze arbeiten. Das sagte der Vizepräsident des Verbandes der Automobilindustrie, Jürgen Geißinger, der «Bild am Sonntag». Audi hat nach eigenen Angaben im Moment so viele Aufträge wie noch nie, auch bei einigen Modellen von VW, Opel und Mercedes kann es zu längeren Lieferzeiten kommen.