Washington (dpa) - Sarah Palin hat jetzt eine eigene Show. «Sarah Palins Alaska» heißt die Sendung der mögliche Präsidentschaftskandidatin. Die Republikanerin stellt darin am Sonntag zur besten Sendezeit ihren Heimatstaat vor. Außerdem bietet sie dem Zuschauer Episoden aus ihrem Familienleben mit Ehemann Todd und ihren fünf Kindern an. In der Premierensendung sah man Palin, wie sie beim Angeln von einem Bären bedroht wird und wie sie mit einem Flugzeug in ein Unwetter gerät.