Deutschland mit Adler im Tor gegen Schweden

Göteborg (dpa) - René Adler kehrt beim letzten Länderspiel des Jahres ins Tor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zurück. Der Schlussmann von Bayer Leverkusen bekommt von Bundestrainer Joachim Löw im Testspiel gegen Schweden am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD) eine neue Bewährungschance über 90 Minuten. Welche Neulinge in Göteborg ihr Debüt feiern können, ließ Löw einen Tag vor der Partie im Ullevi- Stadion noch offen. Die Dortmunder Mario Götze und Marcel Schmelzer stehen wie die Mainzer Lewis Holtby und André Schürrle erstmals im Kader. Kapitän Bastian Schweinsteiger forderte einen erfolgreichen Abschluss 2010: «Wir sind der Favorit, das müssen wir zeigen.»

DFB-Plan: Länderspiel gegen Uruguay in Sinsheim

Göteborg/Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Fußball- Nationalmannschaft wird am Saisonende noch ein Heim-Länderspiel gegen Uruguay bestreiten. Das geplante Benefizspiel soll am Sonntag, 29. Mai 2011, im Stadion des Bundesligisten 1899 Hoffenheim in Sinsheim ausgetragen werden. Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) muss den Termin in der kommenden Woche noch abschließend bestätigen, wie das DFB-Generalsekretariat am Dienstag mitteilte. Die Partie gegen Uruguay würde als vorgezogenes Benefiz-Länderspiel des Jahres 2012 ausgetragen, teilte der DFB mit.

EM-Maskottchen steht: Zwillinge mit Punk-Frisuren

Warschau (dpa) - Die Organisatoren der Fußball-EM 2012 haben ein polnisch-ukrainisches Zwillingspaar mit Punk-Frisuren als Maskottchen vorgestellt. In einem Präsentationsfilm, der am Dienstag in Warschau gezeigt wurde, kämpften die zwei Jugendlichen mit Haaren in den jeweiligen Nationalfarben hart aber fair auf dem Platz um den Ball. Die Europameisterschaft in anderthalb Jahren findet in vier polnischen und vier ukrainischen Städten statt.

Pinola am Pranger: Spuckattacke «menschenverachtend»