London (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal trifft beim World-Tour-Finale auf den Serben Novak Djokovic, den Tschechen Tomas Berdych und den Amerikaner Andy Roddick.

Das Tennis-Quartett kam am 16. November in London in die Gruppe A. In der Staffel B spielen der Schweizer Roger Federer, der Schwede Robin Söderling, der Schotte Andy Murray und der Spanier David Ferrer. Die Ersten und Zweiten aus beiden Gruppen ziehen in das Halbfinale ein.

Nicht dabei ist Vorjahressieger Nikolai Dawydenko. Der Russe ist in der Weltrangliste auf Platz 22 abgerutscht. Auch sein Finalgegner Juan Martin del Potro aus Argentinien ist nach langwieriger Verletzungspause diesmal nicht qualifiziert. Der traditionelle Jahresabschluss, der früher als Masters und ATP-WM firmierte, beginnt am 21. November. Das Finale in der britischen Hauptstadt findet am 28. November statt.