Karlsruhe (dpa) - Der Saukopftunnel bleibt nach dem Brand weiter gesperrt. Der 2,7 Kilometer lange Bau zwischen Baden-Württemberg und Hessen werde voraussichtlich mindestens bis Sonntag geschlossen bleiben, sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Derzeit gebe es keinen Strom und kein Licht im Tunnel. Der Brand war am Abend im Technikraum des Tunnels ausgebrochen. Er wurde durch einen Kurzschluss in der Schaltanlage ausgelöst. Das teilte der Verteilnetzbetreiber Rhein-Main-Neckar in Darmstadt mit.