Masar-i-Scharif (dpa) - Nach der erfolgreichen Offensive der Bundeswehr im Unruhedistrikt Char Darah sollen die Aktivitäten gegen die Taliban ausgeweitet werden. Das sagte Verteidigungsstaatssekretär Christian Schmidt bei einem Truppenbesuch im nordafghanischen Masar- i-Scharif an. Die Bundeswehr hat nach eigenen Angaben die Aufständischen aus Char Darah größtenteils verdrängt. Heute wurden zwei Menschen bei einem Anschlag auf den Bürgermeister von Kundus getötet, der Bürgermeister und vier weitere Menschen wurden verletzt.