Vettel wieder im Auto - Premierentests mit Pirelli

Abu Dhabi (dpa) - An der Stätte seines WM-Triumphs hat für Sebastian Vettel um kurz nach 09.00 Uhr Ortszeit am Freitagmorgen die Vorbereitung auf die Titelverteidigung begonnen. Der Formel-1- Weltmeister aus Heppenheim rollte mit seinem Red Bull direkt nach dem Startschuss für die Testfahrten mit den Reifen des neuen Ausrüsters Pirelli auf die Strecke in Abu Dhabi. Acht Stunden kann Vettel das Verhalten der neuen Pneus prüfen. Auch am Samstag wird der jüngste Champion der Königsklasse auf dem Yas Marina Circuit Gas geben, ehe er an diesem Sonntag in seiner Heimatstadt Heppenheim erwartet wird.

Judoka erster Dopingsünder bei Asienspielen

Guangzhou/China (dpa) - Der usbekische Judoka Schokir Muminow hat für die erste positive Dopingprobe bei den Asienspielen in China gesorgt. Beim Silbermedaillen-Gewinner wurden bei einer nach seinem Wettkampf vorgenommenen Untersuchung Spuren des verbotenen Stimulanzmittels Methylhexaneamin entdeckt. Muminow muss daher seine Medaille zurückgeben und wurde von den Wettkämpfen ausgeschlossen, teilten die Organisatoren am Freitag in Guangzhou mit.

Erneute Operation bei Hoffenheims Obasi

Sinsheim (dpa) - Chinedu Obasi bleibt der Pechvogel beim Fußball- Bundesligisten 1899 Hoffenheim. Der nigerianische Stürmer wird am Mittwoch erneut am verletzten linken Schienbein operiert und fällt rund drei Monate aus, teilte sein Club am Freitag mit. Obasi hatte bei der WM in Südafrika eine Stressfraktur im linken Schienbein erlitten. Nachdem der Heilungsverlauf zunächst gut verlaufen war und Obasi schon wieder vier Kurzeinsätze absolviert hatte, traten wieder Beschwerden auf. Obasi soll nun eine kleine Platte eingesetzt werden.

DFB-Fußball-Frauen weiter auf Rang zwei