Bonn (dpa) - Papst Benedikt XVI. kommt 2011 zu seinem ersten offiziellen Staatsbesuch nach Deutschland. Bundespräsident Christian Wulff und die Deutsche Bischofskonferenz bestätigten, dass Benedikt in der zweiten Septemberhälfte die Hauptstadt Berlin sowie das Erzbistum Freiburg besuchen werde. Eine Zwischenstation des aus Deutschland stammenden Pontifex sei im Bistum Erfurt geplant, sagte Bischof Joachim Wanke. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit reagierte mit Freude auf die Ankündigung. Der Besuch habe «in seiner Einzigartigkeit historische Qualität», sagte Wowereit.