Nürnberg (dpa) - Pünktlich zur Hochphase des Weihnachtsgeschäfts sind Deutschlands Verbraucher in Kauflaune: Der monatlich von der Gesellschaft für Konsumforschung ermittelte Konsumklimaindex befindet sich weiter im Aufwind. Der Wert für November wurde von 4,9 auf 5,1 Punkte nach oben revidiert, für Dezember sagten die Marktforscher mit 5,5 Punkten den höchsten Wert seit Oktober 2007 voraus. Die Angst, arbeitslos zu werden, sei deutlich zurückgegangen. Das spreche auch dafür, dass die gute Konsumstimmung von Dauer sein werde und nicht nur ein Strohfeuer sei, so ein GfK-Experte.