Gelsenkirchen (dpa) - Nationaltorhüter Manuel Neuer denkt über eine Vertragsverlängerung beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 nach.

«Bisher habe ich noch mit niemandem über meine sportliche Zukunft gesprochen, aber Schalke ist natürlich mein erster Ansprechpartner», sagte der 24 Jahre alte Neuer vor dem Bundesliga- Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern.

Der gebürtige Gelsenkirchener, der seit seinem vierten Lebensjahr für den Revierclub spielt, besitzt auf Schalke noch einen Kontrakt bis 2012. Angeblich wird er von zahlreichen Clubs umworben. Ein offenes Geheimnis ist das Interesse von Rekordmeister Bayern München an einer Verpflichtung des Keepers. Neben den Bayern sollen die englischen Clubs Manchester United und FC Arsenal die Fühler nach Neuer ausstrecken.

«Wenn man in der Champions League spielt, ist es klar, dass man im Blickpunkt steht. Es ist jetzt aber noch nicht an der Zeit, über meinen Vertrag zu verhandeln», hatte Neuer nach dem Champions-League-Spiel gegen Olympique Lyon erklärt.

Schalkes Trainer Felix Magath traut sich zu, den Keeper auch über 2012 hinaus zu halten, weiß aber, dass er ihm eine langfristige Perspektive im internationalen Wettbewerb bieten muss. Es werde «in naher Zukunft» Gespräche mit Neuer geben, erklärte Magath.