Tokio (dpa) - Japans Wirtschaft leidet weiter unter einem andauernden Preisverfall. Die Verbraucherpreise sanken im Oktober im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 Prozent. Damit sinken die Preise in der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt seit 20 Monaten in Folge. Eine Deflation hat schlimme Auswirkungen auf die Wirtschaft: Sie drückt die Umsätze und Gewinne der Unternehmen, die dann Abstand von neuen Investitionen nehmen und Arbeitsplätze abbauen.